Episode 1: Unterschied zwischen den Versionen

Aus ElemonsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
Der 13-jährige [[Quinn|QUINN]] hängt in der Schule ordentlich durch, vor allem in Chemie, Physik und Mathematik. Seine Mutter, die Quantenphysikerin [[Laura|LAURA]] hat momentan so viel um die Ohren, dass sie keine Zeit hat, ihrem Sohn zu helfen. Seit ihr Chef auf mysteriöse Weise verschwunden ist, leitet sie die Forschungseinrichtung [[Quest]], in der nach anderen Dimensionen gesucht wird. So engagiert sie einen Nachhilfelehrer, der sich ausgerechnet als der hochbegabte [[Baz|BAZ]] entpuppt, der eine Klasse übersprungen hat und bereits mit 11 Jahren Quinns Klassenkamerad ist. Quinn ist endgenervt von dem kleinen Schlauberger und hat null Bock auf die Nachhilfe. Stattdessen versucht er Bas zu überreden, für ihn die Hausarbeiten zu erledigen. Als Lockmittel bietet er ihm eine Besichtigung von Quest an und Baz willigt ein. Während ihres Besuchs in der Forschungsanlage lernen sie die 12-jährige KIRA kennen, die Tochter eines neuen Mitarbeiters von Quinns Mutter. Doch plötzlich schrillen Alarmsignale – ein offenbar unvorhergesehenes Ereignis ist eingetreten, dass die Erwachsenen ziemlich in Unruhe versetzt. Laura weist ihren Sohn und die anderen beiden Jugendlichen an, die Anlage sofort zu verlassen.
+
Der 13-jährige [[Quinn|QUINN]] hängt in der Schule ordentlich durch, vor allem in Chemie, Physik und Mathematik. Seine Mutter, die Quantenphysikerin [[Laura|LAURA]] hat momentan so viel um die Ohren, dass sie keine Zeit hat, ihrem Sohn zu helfen. Seit ihr Chef auf mysteriöse Weise verschwunden ist, leitet sie die Forschungseinrichtung [[Quest]], in der nach anderen Dimensionen gesucht wird. So engagiert sie einen Nachhilfelehrer, der sich ausgerechnet als der hochbegabte [[Baz|BAZ]] entpuppt, der eine Klasse übersprungen hat und bereits mit 11 Jahren Quinns Klassenkamerad ist. Quinn ist endgenervt von dem kleinen Schlauberger und hat null Bock auf die Nachhilfe. Stattdessen versucht er Bas zu überreden, für ihn die Hausarbeiten zu erledigen. Als Lockmittel bietet er ihm eine Besichtigung von Quest an und Baz willigt ein. Während ihres Besuchs in der Forschungsanlage lernen sie die 12-jährige [[Kira|KIRA]] kennen, die Tochter eines neuen Mitarbeiters von Quinns Mutter. Doch plötzlich schrillen Alarmsignale – ein offenbar unvorhergesehenes Ereignis ist eingetreten, dass die Erwachsenen ziemlich in Unruhe versetzt. Laura weist ihren Sohn und die anderen beiden Jugendlichen an, die Anlage sofort zu verlassen.
 
Auf dem Weg hinaus fällt aber auch noch der Strom aus und die drei landen – angeführt von Quinn – nicht vor der Tür, sondern in einem nun ungesicherten Versuchsraum. Dort öffnet sich eine Art Riss mitten in der Luft und verschluckt Quinn, Kira und Baz. Während sie durch einen Tunnel bunt wirbelnder Farben gesogen werden, glaubt Quinn, eine Stimme zu hören, die zum ihm spricht und um Hilfe bittet.
 
Auf dem Weg hinaus fällt aber auch noch der Strom aus und die drei landen – angeführt von Quinn – nicht vor der Tür, sondern in einem nun ungesicherten Versuchsraum. Dort öffnet sich eine Art Riss mitten in der Luft und verschluckt Quinn, Kira und Baz. Während sie durch einen Tunnel bunt wirbelnder Farben gesogen werden, glaubt Quinn, eine Stimme zu hören, die zum ihm spricht und um Hilfe bittet.
  
Die drei finden sich schließlich in einer fremdartigen Landschaft wieder und treffen dort auf ein niedliches TEILCHEN, dem sie in seine Siedlung folgen. Die wird jedoch von den Elemonster FLURAX und IODINA angegriffen. Die Kinder versuchen den friedlichen Teilchen zu helfen, aber können den wilden Halogeniacs nicht viel entgegensetzen. Hilfe naht in Gestalt von HYDRO und OXY, die versuchen, die beiden Halogeniacs aus ihrem Gebiet zu vertreiben. Oxy löst dabei ungewollt einen Waldbrand aus, der schnell um sich greift. Seine Versuche, das Feuer zu löschen machen alles noch schlimmer. Schließlich ist die kleine Siedlung samt Bewohner völlig von Flammen eingeschlossen und es ist kein Ausweg in Sicht! Doch als das Feuer gefährlich nahe rückt, macht sich bei Quinn eine seltsame Fähigkeit bemerkbar: Instinktiv verbindet er die überraschten Hydro und Oxy zu einem neuen Wesen – AQUARIUS. Die Wasserkreatur löscht das Feuer, indem sie eine gewaltige Wasserwoge erzeugt und teilt sich danach wieder in die beiden Elemonster.
+
Die drei finden sich schließlich in einer fremdartigen Landschaft wieder und treffen dort auf ein niedliches TEILCHEN, dem sie in seine Siedlung folgen. Die wird jedoch von den Elemonster [[Flurax|FLURAX]] und [[Iodina|IODINA]] angegriffen. Die Kinder versuchen den friedlichen Teilchen zu helfen, aber können den wilden Halogeniacs nicht viel entgegensetzen. Hilfe naht in Gestalt von [[Hydro|HYDRO]] und [[Oxy|OXY]], die versuchen, die beiden [[:Category:Halogeniacs|Halogeniacs]] aus ihrem Gebiet zu vertreiben. Oxy löst dabei ungewollt einen Waldbrand aus, der schnell um sich greift. Seine Versuche, das Feuer zu löschen machen alles noch schlimmer. Schließlich ist die kleine Siedlung samt Bewohner völlig von Flammen eingeschlossen und es ist kein Ausweg in Sicht! Doch als das Feuer gefährlich nahe rückt, macht sich bei Quinn eine seltsame Fähigkeit bemerkbar: Instinktiv verbindet er die überraschten Hydro und Oxy zu einem neuen Wesen – [[Aquarius|AQUARIUS]]. Die Wasserkreatur löscht das Feuer, indem sie eine gewaltige Wasserwoge erzeugt und teilt sich danach wieder in die beiden Elemonster.
  
 
Jetzt stellt sich nicht nur die Frage, wo in aller Welt – oder besser: in allen Welten – die drei Jugendlichen gelandet sind und was für seltsame Wesen vor ihnen stehen, sondern auch, was Quinn mit ihnen zu tun hat! Und das interessiert nicht nur sie, sondern auch die ziemlich verblüfften Elemonster...
 
Jetzt stellt sich nicht nur die Frage, wo in aller Welt – oder besser: in allen Welten – die drei Jugendlichen gelandet sind und was für seltsame Wesen vor ihnen stehen, sondern auch, was Quinn mit ihnen zu tun hat! Und das interessiert nicht nur sie, sondern auch die ziemlich verblüfften Elemonster...
  
 
[[Category:Episode]]
 
[[Category:Episode]]

Version vom 26. Mai 2016, 17:46 Uhr