Elemonsters-Game: Unterschied zwischen den Versionen

Aus ElemonsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „==„Elemonster-Craft“ (Arbeitstitel)== Eine Mischung aus Pokémon, Minecraft und Spore: Der Spieler schlüpft in die Rolle des Elemeisters und muss Elemonst…“)
 
 
Zeile 5: Zeile 5:
  
 
'''Stand:''' Ideenskizze
 
'''Stand:''' Ideenskizze
 +
 +
===Versuch einer Funktionsbeschreibung===
 +
 +
 +
* Es beginn im fast leeren Weltall.
 +
 +
* Ich bewege mich als Spieler durch den Raum (Ich-Perspektive?).
 +
 +
* Nach und nach begegnen mir verschiedene Monster – als erstes [[Hydro]] (Wasserstoff).
 +
 +
* Mit jedem weiteren Monster nimmt die Welt um mich konkreter Gestalt an.
 +
 +
* Wenn ich einem neuen Monster begegne, habe ich drei Optionen: Anfreunden (Zähmen?), Bekämpfen oder Ignorieren (Weglaufen).
 +
 +
* Später, wenn ich genügend Monster und Erfahrungspunkte gesammelt habe, kommen noch mehr Optionen hinzu, zB. Bestechen oder Handel treiben.
 +
 +
* Die Monster essentieller Elemente sind leichter anzufreunden als zu bekämpfen.
 +
 +
* Besiegte Monster kann ich gefangen nehmen.
 +
 +
* Wenn ich ein Monster angefreundet oder gefangen habe, begleitet es mich, und ich kann seine Fähigkeiten nutzen: Sein Element erzeugen, seine Kraft (zB. Magnetismus) einsetzen oder es als Schutz benutzen (zB. Blei gegen radioaktive Angriffe).
 +
 +
* Gefangene Monster können versuchen auszubrechen.
 +
 +
* Alle Monster, die ich habe, müssen mit Energie versorgt werden, sonst geben sie nichts von ihrem Element ab, oder ich verliere sie sogar wieder.
 +
 +
* Wenn ich zwei oder mehr Monster gesammelt habe, kann ich versuchen Verbindungen herzustellen – einfach per Trial & Error.
 +
 +
* Verbindungen gelten nur, wenn sie in der Datenbank vorhanden sind (derzeit ca. 2800). Dabei muss exakt die richtige Anzahl an Atomen jedes Elements durch Kombination herausgefunden werden (zB. bei Wasser – H<sub>2</sub>O: 2x Wasserstoff, 1x Sauerstoff)
 +
 +
* Zweites Monster ist [[Oxy]] (Sauerstoff). Damit kann ich nun Wasser herstellen – meine erste Verbindung! So sammle ich Erfahrungs- und andere Punkte (zB. Lebenskraft).
 +
 +
* Wenn ich die ersten vier Elemente gesammelt habe – Hydro, Oxy, [[Carbo]] (Kohlenstoff) und [[Nitro]] (Stickstoff) – erhalte ich als Bonus das Mini-Spiel [[Molecutris]].
 +
 +
* Nach den ersten vier wichtigsten Monstern habe ich mehr Bewegungsfreiheit, und die Reihenfolge der nächsten Monster hängt teils vom Zufall, teils von meinem Spielverhalten ab.
 +
 +
* Sollte ich Oxy am Anfang ignorieren oder bekämpfen (ohne zu besiegen) statt ihn anzufreunden, dann nimmt das Spiel einen anderen Verlauf: Nun muss ich die ersten Elemente durch Kernfusion herstellen – im Prinzip wie in der Sonne (mit Hilfe von sehr viel selbst erzeugter Energie). Wenn ich ein bestimmtes Kontingent an Monstern auf diese Weise erzeugt habe, kommt es zur Supernova (die alle weiteren Monster hervorbringt). Danach geht es wieder normal weiter.
 +
 +
* Es gibt verschiedene Orte, an denen ich jeweils andere Monstergruppen ([[:Category:Clans|Clans]]) antreffe. Jede Gruppe hat bestimmte (Super-)Kräfte und Eigenschaften.
 +
 +
* Monstergruppen haben jeweils verschiedene Beziehungen untereinander – basierend auf den chemischen Eigenschaften. Diese bestimmen, wie sich die Monster zueinander verhalten
 +
 +
* Mit jeder vollständig gesammelten Gruppe erhalte ich neue Features für das Spiel.
 +
 +
* Hergestellte Verbindungen haben verschiedene Nützlichkeits-Werte. Ich kann sie einsetzen um etwas herzustellen (ähnlich wie MineCraft), um Handel zu treiben (siehe „Bestechung"), andere Monster zu bekämpfen (zB. mit Säure, Sprengstoff etc.) oder um eigene Punktestände aufzuwerten (Energie, Lebenskraft u.a.).
 +
 +
* Die Datenbank an herstellbaren Stoffen wird ständig erweitert (vielleicht über User-Beteiligung? Crowd Sourcing?)
 +
 +
* Fremde Monster können mich angreifen (vielleicht optional ausschaltbar). Eigene Monster können zum Angriff oder zur Verteidigung eingesetzt werden. Wenn ein eingesetztes Monster verliert, gehört es mir nicht mehr. Dann muss ich es neu zähmen bzw. erobern.
 +
 +
* Wie oft ich Monster angreife oder anfreunde, verändert das allgemeine Verhalten der anderen Monster (freundlicher oder angriffslustiger).
 +
 +
* Wenn ich durch einen Angriff o.ä. zu viele Lebenspunkte verliere, kann ich sterben und muss evtl. an einem Punkt im Spiel neu anfangen.
 +
 +
* Nach 10 gesammelten Monstern wird das Musikinstrument „[[Elemoog]]“ freigeschaltet.
 +
 +
* Elektrizität kann auf verschiedene Weise hergestellt werden. ZB. mit zwei verschiedenen Metallen und einem Elektrolyt (zB. Säure oder Salzwasser).
 +
 +
  
 
[[Category:Idee]][[Category:Spiel]]
 
[[Category:Idee]][[Category:Spiel]]

Aktuelle Version vom 23. Juni 2016, 12:49 Uhr